“Das kleine Gespenst” nach Otfried Preußler mit Figurentheater marotte

Lade Karte ...

Sonntag den 29.03.2020,
15:00 Uhr

(Einlass in der Regel 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn)

Eintritt
7,- €
Abgesagt
(* Preis für Vereinsmitglieder des Kulturkreises)

Veranstaltungsort
Neubornhalle


Aufgrund der derzeitigen Lage, wegen der Corona Krise, wird diese Veranstaltung verschoben. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Reservierung bzw. gekaufte Karten werden kostenfrei storniert.

Das kleine Gespenst wohnt seit uralten Zeiten hoch oben auf Burg Eulenstein.
Jede Nacht, Punkt Mitternacht, spukt es durch die dunklen Gänge. Aber insgeheim hat das kleine Gespenst einen großen Wunsch: Es möchte einmal die Welt bei Tageslicht sehen! Durch einen unglücklichen Zufall geht dieser Wunsch plötzlich in Erfüllung. Mit neugierigen Augen erkundet es die Welt bei Tageslicht und sorgt dabei für riesengroßen Wirbel!

Ein lustiger, gespenstischer Spaß für alle ab 4 Jahren.

Für Kinder unter 3 Jahren kein Einlass.