Henkersmahlzeit zu einem Gläschen in Ehren bzw. Meuchelmord und Lavendellikör mit Jürgen Wegscheider und Eleonore Daniel

Lade Karte ...

Donnerstag den 19.07.2018,
20:00 Uhr

Eintritt
13 € (Vereinsmitglieder 12 €)

Veranstaltungsort
Scheier 1664



„Henkersmahlzeit zu einem Gläschen in Ehren“

bzw.

„Meuchelmord und Lavendellikör“

mit Jürgen Wegscheider und Eleonore Daniel,
Kulinarische Mordgeschichten und bissige Szenen,
in Kooperation mit Dr. Uwe Carjell

Was hat ein hungriges Wölfchen mit einem Mord im Kühlschrank zu tun?

Schmeckt eine schwarzbraune Haselnusstorte zu einem guten Henkerstropfen?

Welche Verbindung besteht zwischen einem tödlichen Autorennen und dem Dessertwein Marsala? Warum bekommt ein Hündchen Lavendellikör verabreicht ?

Diese und weitere dunkle Geheimnisse lüften für Sie die beiden Schauspieler*in Eleonore Daniel und Jürgen Wegscheider auf Ihre komisch-spannende-skurrile Art und Weise. Eine köstliche Reise bis zum letzten Tropfen mit Texten der Autoren Oliver Buslau, Carmen Iarrera und Carsten Sebastian Henn und eigenen Szenen ! À votre santé.

Eleonore Daniel hat nach ihrer Schauspielausbildung in München an den verschiedensten Theatern gespielt; in Berlin, Hannover, auf Tourneen durch Deutschland, Österreich, Schweiz, und an Freilichttheatern in Feuchtwangen und Ettlingen. Sie spielte in verschiedenen TV-Serien und ist dem Publikum vor allem als festes Mitglied des BR-

Klassikers „Komödienstadl“ und als Frau Winkler von der Spurensicherung bei den „Rosenheim Cops“. bekannt. Sie ist auch als Moderatorin erfolgreich, bei Live-Events des BR und auf verschiedenen Filmfesten.

www.eleonoredaniel.de

Jürgen Wegscheider absolvierte seine Ausbildung an der Schauspielschule Zerboni, München. Nach diversen Engagements in Frankfurt/Main und beim Südbayerischen Theaterfestival spielte er u. a. an diversen Bühnen in München, beim Tourneetheater Landgraf und im Theater im Rathaus in Essen. Seit über zehn Jahren ist mit er mit seinen literarischen Bühnenprogrammen in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tournee.

www.juergen-wegscheider.de

 

 


Reservieren für

Der Kulturverein Wörrstadt e.V. weist darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins, wie Presse, Sozialen Medien und Druckprodukte.

Reservierte Karten liegen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
Bis 5 Minuten vor Vorstellungsbeginn werden die Karten als reserviert geblockt.
Die Kasse öffnet in der Regel 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.