Kindertheater: Steinsuppe- nach dem Bilderbuch von Anais Vaugelade für Kinder und Familien (5 – 9 Jahre)

Lade Karte ...

Sonntag den 19.11.2023,
15:00 Uhr

(Einlass in der Regel 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn)

Eintritt
8,-€
Reservierung noch nicht möglich
(* Preis für Kulturkreismitglieder) (** Preis für Kinder/Jugendliche/Studierende)

Veranstaltungsort
Neubornhalle


Wolf: Ich verrate dir das Rezept: In einen Kessel gibt man einen großen Stein, tut Wasser hinein und wartet bis es kocht.
Henne: Ist das alles?
Wolf: Ja, das ist alles…

Nach dem Bilderbuch von Anais Vaugelade für Kinder und Familien (Kinder zwischen 5-9 Jahre)

Es ist Nacht. Es herrscht Winter. Ein alter Wolf möchte sich im Haus der Henne eine Steinsuppe kochen. Also klopft er an. Ängstlich und neugierig zugleich, lässt die Henne den Wolf ins Haus. Die Zutatenliste für die Suppe ist nicht lang: Wasser und ein Stein genügen – was die Henne aber doch wundert, denn sie fügt ihrer Suppe immer noch Sellerie hinzu! Die anderen Tiere des Dorfes machen sich Sorgen – was hat der Wolf im Haus der Henne zu suchen? Vorsichtshalber schauen sie nach und bringen ebenfalls ein paar Zutaten für die Suppe mit. Eine gemütliche Atmosphäre der Gemeinschaftlichkeit entsteht – bis der Wolf ein Messer zückt…

Eine spannende Geschichte zum Nachdenken über Neugier und Vorsicht, Mut und Leichtsinn, Gemeinschaftsgefühl und Einsamkeit und darüber, wie eine simpler Plan sich verändern kann, wenn wir uns aufeinander einlassen.

Frei nach dem Bilderbuch erzählen die zwei Darstellerinnen die Geschichte: Sie lesen vor, verwandeln sich in die beiden Hauptfiguren und erwecken die weiteren Tiere mithilfe von alltäglichen Objekten aus dem Haus der Henne zum Leben. Nach und nach geben sie diese Aufgabe an ihr junges Publikum ab: Sie leiten die Kinder an, selbst Ideen zur Gestaltung des Bühnenraumes und der Tiere zu entwickeln und diese umzusetzen. Die Kinder können sich so aktiv ins Geschehen einbringen und erleben das Theaterereignis mit allen Sinnen.

Steinsuppe (theaterraummainz.net)


    Die Reservierung erfolgt über eine externe Seite, siehe oben

    Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist zur Zeit noch nicht möglich. Schauen sie bitte zu einem späteren Zeitpunkt nochmal rein.

    Die Veranstaltung ist ausverkauft. Eine Reservierung ist nicht mehr möglich.
    Die Veranstaltung ist abgesagt. Eine Reservierung ist nicht möglich.
    Karten können nur noch an der Abendkasse geholt werden
    Karten können nur noch an der Veranstaltungskasse geholt werden, ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

    Weitere Informationen auf Anfrage.

    Eintritt ist frei. Eine Reservierung ist nicht notwendig.

    Reservieren für



    Ihr Name (Pflichtfeld):

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

    Ihre E-Mail-Adresse bestätigen (Pflichtfeld):

    Der Kulturkreis Wörrstadt e.V. weist darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins, z. B. für die Presse, für Sozialen Medien und für Druckprodukte.

    Reservierung können bis einen Tag vor der Veranstaltung kostenfrei storniert werden per E-Mail oder telefonisch. Danach ist der volle Preis zu entrichten, falls die Karten nicht weiter verkauft werden können.

    Reservierte Karten liegen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
    Reservierte Karten sind in der Regel bis 5 Minuten vor Vorstellungsbeginn für Sie hinterlegt, danach werden die Reservierungen gelöscht.
    Nicht abgeholte Karten gehen nach dieser Frist in den freien Verkauf zurück. Bei stark nachgefragten Veranstaltungen gibt es Ausnahmen von der Regel. Diese werden rechtzeitig über unsere Webseite auf der Veranstaltungsseite bekanntgegeben.
    Die Kasse öffnet in der Regel 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

    Bei Stornierung, bitte eine E-Mail an kontakt@kulturkreis-woerrstadt.de schicken.