„Räuber Hotzenplotz“ – nach Otfried Preußler mit Theater 3 D

Lade Karte ...

Sonntag den 15.11.2020,
15:00 Uhr

(Einlass in der Regel 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn)

Eintritt
7,- €
Karten verfügbar
(* Preis für Vereinsmitglieder des Kulturkreises)

Veranstaltungsort
Neubornhalle


Ein großer Spaß für kleine und auch große Leute!

Die neue Kaffeemühle der Großmutter wurde geklaut! Genau die, die Kasperl und Seppel ihr zum Geburtstag geschenkt hatten und die zudem ihr Lieblingslied »Alles neu macht der Mai« spielen kann. Der Übeltäter ist kein anderer als der Räuber Hotzenplotz. Es herrscht Aufruhr. Der Polizeioberwachtmeister Dimpfelmoser ist verärgert, Kasperl und Seppel sind empört und die Großmutter ist einer Ohnmacht nahe. Alle sind sich einig: Der gemeine Schurke muss gefasst werden! Aber wie? Immerhin ist der Räuber mit seinen sieben Messern bewaffnet und gemeingefährlich. Um den Wachtmeister zu unterstützen, hecken Kasperl und Seppel einen Plan aus, wie sie dem Dieb mit Hilfe einer Kiste eine Falle stellen können. Leider läuft nicht alles wie gedacht und die beiden geraten selbst in die Fänge des Räubers. Bis die Kaffeemühle zu ihrer rechtmäßigen Besitzerin zurückgelangt, müssen die beiden nicht nur den Räuber, sondern auch seinen Freund, den gerissenen Zauberer Petrosilius Zwackelmann, überwinden. Und dazu brauchen sie die Unterstützung einer guten Fee.


Eine Reservierung ist noch nicht möglich, da zur Zeit noch keine Preisinformationen vorliegen.

Sobald als möglich wird diese nachgeliefert, spätestens drei Monate vor dem Veranstaltungstag.

Veranstaltung ist ausverkauft. Eine Reservierung ist nicht mehr möglich.

Die Veranstaltung ist abgesagt. Eine Reservierung ist nicht möglich.

Weitere Informationen auf Anfrage.

Eintritt ist frei. Eine Reservierung ist nicht notwendig.

Reservieren für



Der Kulturverein Wörrstadt e.V. weist darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins, wie Presse, Sozialen Medien und Druckprodukte.

Reservierung können bis einen Tag vor der Veranstaltung kostenfrei storniert werden per E-Mail oder telefonisch. Danach ist der volle Preis zu entrichten, falls die Karten nicht weiter verkauft werden können

Reservierte Karten liegen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
Reservierte Karten sind in der Regel bis 5 Minuten vor Vorstellungsbeginn für Sie hinterlegt, danach werden die Reservierungen gelöscht.
Nicht abgeholte Karten gehen nach dieser Frist in den freien Verkauf zurück. Bei stark nachgefragten Veranstaltungen gibt es Ausnahmen von der Regel.
Dies wird rechtzeitig über unsere Webseite auf der Veranstaltungsseite bekanntgegeben.
Die Kasse öffnet in der Regel 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.


Bei Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.