Herzlich Willkommen beim Kulturkreis Wörrstadt e.V.

Theateraufführungen für Erwachsene und Kinder, Konzerte, Vorträge, Kulturkreis-Reisen, Wein- und Kulturwanderungen und den “Wörrstädter Abend”.


Weihnachten kommt, das Jahr 2018 endet. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Zuschauer, die unsere Veranstaltungen besucht haben. Die meisten der Veranstaltungen waren ausverkauft und das zeigt uns, dass sich der Aufwand lohnt und wie es scheint, haben wir die richtige Auswahl an Künstlern getroffen.

An dieser Stelle etwas Werbung: Wir vom Vorstand suchen immer Mitglieder, die sich an der Planung und Durchführung von Veranstaltungen beteiligen möchten. Neue aktive Mitglieder sind der Garant für Abwechslung, Ideen und Qualität.

 

Kommendes Jahr wird der Kulturkreis 40 Jahre. Dieses werden wir im Herbst gebührend feiern. Bis dahin gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Den Anfang, im März und April, machen eine Kinderveranstaltung von Theater 3D, gefolgt von den Nighthawks. Im Sommer gibt es dann wieder unsere beliebten Veranstaltungen in der Scheier 1664 von Rommersheim. Eine lange Tradition hat das Gastspiel von Zettel Theater im Juli  zwischen den Kirchen in Wörrstadt. Zur Bachwoche im September kann man ein Konzert mit dem Saxophonisten Christian Elin erleben. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit gibt es das Kindertheater „Weihnachten in der Geigenbauerwerkstatt“ und am 29. November, exakt 40 Jahre nach der Gründung des Vereins, findet unsere große Jubiläumsfete mit der Gruppe WortSpiel in der Neubornhalle statt.

In diesem Sinne

Ein frohes Fest und guten Rutsch

 


Was zum lesen…..

Schauspielerin Doris Friedmann spielt in Wörrstadt Wilma Tell

Der Inhalt ist nur für regestrierte Nutzer zugelassen.

Allgemeine Zeitung Mainz – Zettels Theater begeistert in Wörrstadt mit „Hamlet“

Von Ulla Grall (30.07.2018) WÖRRSTADT – Rein oder nicht rein? Das war die Frage, mit der die Schauspieler von Zettels Theater sich konfrontiert sahen. Aber – no risk, no fun – die Truppe entschied sich für open air. Und es weiterlesen...

Allgemeine Zeitung – Meuchelmord auf der Wörrstädter Bühne: Ausverkaufter Abend mit „Miss Marple“-Flair

Von Ulla Grall WÖRRSTADT-ROMMERSHEIM – „Meuchelmord und Lavendellikör“ kündigte der Wörrstädter Kulturkreis an zur ersten Veranstaltung dieses Jahres in der Rommersheimer „Scheier 1664“. Ein ausverkaufter Abend, durch den sich als roter Faden die Erkennungsmelodie von „Miss Marple“ zieht, von Eberhard weiterlesen...

Maseltov Konzert 07.06.2018

Allgemeine Zeitung: Maseltov bieten eine breite Palette an Klezmermusik in Wörrstadt-Rommersheim Von Ulla Grall WÖRRSTADT-ROMMERSHEIM – Mal himmelhoch jauchzend, mal zutiefst melancholisch, so klingt Klezmer. Traditionell auf Hochzeiten und anderen Festen gespielt, reicht Klezmermusik weit zurück ins jüdische Leben der weiterlesen...

Radrundtour von Wörrstadt nach Nierstein am Rhein

Der ca. 4-5 stündige Radrundweg geht von Wörrstadt über Selzen und Schwabsheim, nach Nierstein an den Rhein. Zurück geht es, auf einer alten Eisenbahntrasse, über Dexheim und Undenheim nach Wörrstadt.

Radrundtour Wörrstadt/Nieder-Olm

 Die Strecke führt durch das nördlich von Wörrstadt gelegene Rheinhessen nach Nieder-Olm und dann zurück nach Wörrstadt. Ein Teil der Strecke folgt dem Selztal Radweg.