Zettel’s Theater “Heinrich VIII” von William Shakespeare

Lade Karte ...

Samstag den 30.07.2022,
20:00 Uhr

(Einlass in der Regel 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn)

Eintritt
18,-€ (*16,-€)
Karten verfügbar
(* Preis für Kulturkreismitglieder) (** Preis für Kinder/Jugendliche/Studierende)

Veranstaltungsort
Zwischen den Kirchen


– Zettel’s Theater –

Heinrich der VIII

von William Shakespeare

Eine besondere Premiere erlebte das Londoner Globe vor 395 Jahren am 29. Juni 1613 mit dem von Shakespeare in Kooperation mit John Fletcher verfassten „König Heinrich VIII.“, denn bereits im ersten Akt setzten Salutschüsse das Strohdach in Brand und das Theater in Schutt und Asche.
Ein Strohdach gibt es nicht zwischen den Kirchen aber Bäume…

Wider Erwarten geht nur um zwei Ehefrauen, den Übergang von Katharina von Aragon zu Anne Bullen. Die anderen vier kommen bei Shakespeare nicht vor, dafür umso mehr Staatsräte und Kardinäle, die mit ihren Intrigen spannend um einen Platz an der Sonne ringen,


    Eine Reservierung für diese Veranstaltung ist zur Zeit noch nicht möglich. Schauen sie bitte zu einem späteren Zeitpunkt nochmal rein.

    Die Veranstaltung ist ausverkauft. Eine Reservierung ist nicht mehr möglich.
    Die Veranstaltung ist abgesagt. Eine Reservierung ist nicht möglich.

    Weitere Informationen auf Anfrage.

    Eintritt ist frei. Eine Reservierung ist nicht notwendig.

    Reservieren für



    Ihr Name (Pflichtfeld):

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

    Ihre E-Mail-Adresse bestätigen (Pflichtfeld):

    Der Kulturkreis Wörrstadt e.V. weist darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins, z. B. für die Presse, für Sozialen Medien und für Druckprodukte.

    Reservierung können bis einen Tag vor der Veranstaltung kostenfrei storniert werden per E-Mail oder telefonisch. Danach ist der volle Preis zu entrichten, falls die Karten nicht weiter verkauft werden können.

    Reservierte Karten liegen an der Abendkasse zur Abholung bereit.
    Reservierte Karten sind in der Regel bis 5 Minuten vor Vorstellungsbeginn für Sie hinterlegt, danach werden die Reservierungen gelöscht.
    Nicht abgeholte Karten gehen nach dieser Frist in den freien Verkauf zurück. Bei stark nachgefragten Veranstaltungen gibt es Ausnahmen von der Regel. Diese werden rechtzeitig über unsere Webseite auf der Veranstaltungsseite bekanntgegeben.
    Die Kasse öffnet in der Regel 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.